Wertschätzung

Engagement à la carte

Einmal jährlich wird den Engagement-Card Besitzer/innen auf ungewöhnliche Weise für ihre bürgerschaftliche Initiative gedankt: ein festlicher Abend mit dem 4-Gänge-Menü „Engagement à la carte“ serviert von Bielefelder Politikerinnen und Politiker. Ein Kulturprogramm rundet das Ganze zu einem besonderen Erlebnis ab. ...mehr

Engagement & Friends

ist eine Dankeschön-Veranstaltung, zu dem der Trägerkreis der Engagement-Card einmal im Jahr alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 27 Jahren einlädt, die sich in Bielefeld ehrenamtlich engagieren und die Engagement-Card oder die Bielefelder Juleica haben.
Jedes Jahr gibt es ein anderes kulturelles Event wie ein Konzert der "Helden", einem Kinobesuch und die Eisdisco. .... mehr

Engagement-Card

Schirmherr Oberbürgermeister Pit Clausen
Schirmherr Oberbürgermeister Pit Clausen
Freiwilliges Engagement und Ehrenamt tun allen gut! Engagement erhöht die Lebensqualität und fördert das soziale Miteinander in Bielefeld. Würde es fehlen, wäre unsere Stadt um Vieles ärmer.

Dieses vielfältige, in der Regel unentgeltliche Engagement verdient gesellschaftliche Anerkennung und Dank. Deshalb gibt es die Engagement-Card in Bielefeld. Mit der Engagement-Card erhalten Sie bei öffentlichen und privatwirtschaftlichen Einrichtungen und Unternehmen attraktive Vergünstigungen, insbesondere in den Bereichen Freizeit, Kultur und Mobilität.

Es gibt viele Arten „Dankeschön“ zu sagen. Eine davon ist die Bielefelder Engagement-Card.
Mehr Informationen zum Erhalt der Engagement-Card finden sie hier.

Highlights

Zum 10. Danke-Schön-Essen "Engagement à la carte" wieder volles Haus!

Der OB Pit Clausen in Aktion
Der OB Pit Clausen in Aktion
300 Ehrenamtliche aus 90 verschiedenen gemeinnützigen Einrichtungen fanden diesmal als Gäste Platz an der großen Tafel des Trägerkreises der Engagement-Card Bielefeld. Ihnen wurden von den heimischen Politiker*innen angeführt von Oberbürgermeister Pit Clausen Speisen und Getränke aufgetischt.

Das Vier-Gänge-Menü wurde von der Küche auf dem GAB-Gelände unter der Leitung von Küchenchefin Michaela Jäger zubereitet. Die Gäste konnten sich an mariniertem Lachssteak mit Spargel und Wildreis, Karottensuppe mit Frischkäse-Tortellini, karamellisierten Honig-Champignons mit Orange und einem »Glücksdessert« mit Kirschkuss erfreuen. Zwischen den Gängen unterhielt die Gruppe »Pronto Mulino« musikalisch die eingeladenen Ehrenamtlichen.

Das »Danke-Schön-Essen« wird organisiert vom Trägerkreis der Engagement-Card. Dazu gehören die Sozial-Aktien-Gesellschaft Bielefeld, die Freiwilligen-Agentur, die Freiwilligenakademie OWL, der Bielefelder Jugendring und der Freiwilligenagentur Bethel. Sie geben seit 2007 unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters auch die Engagement-Card heraus, mit der Ehrenamtliche Vergünstigungen erhalten können. Finanziell unterstützt wird die Aktion von der Stockmeier-Stiftung, der Bielefelder Wohnungsbaugesellschaft und der Sparkasse Bielefeld. 

 

 
Eine
Idee der
Sozial-Aktien-Gesellschaft
Trägerkreis der
Engagement-Card
Freiwilligenagentur Bielefeld Freiwilligenakademie Bielefeld Bielefelder Jugendring Bethel